Unsere Schlossbräubiere

Schlossbräu Kellerbier

Das Schlossbräu KELLERBIER ist ein helles untergärig gebrautes Bier, mit einer Stammwürze von 11,9 % und einem Alkoholgehalt von 5,0 % Vol., lagerkellerfrisch naturtrüb belassen, neu in der 0,5l EURO-Flasche.

Da das KELLERBIER nicht filtriert wird, bleibt die feine Hefetrübung erhalten, was sich im Geruch angenehm bemerkbar macht. Die aus dem Malz gelösten Eiweißbestandteile gepaart mit milden floralen Noten aus dem verwendeten Hallertauer Aromahopfen machen dieses Kellerbier so besonders wertvoll. Frisch eingeschenkt besticht es zunächst mit seiner naturtrüben, honiggelben Farbe und seinem feinporigen festen Schaum. Ein frischer Geruch von feinen Hefearomen steigt in die Nase. Der erste Schluck- spritzig im Antrunk, gedämpft durch milde Hefenoten. Der Geschmack ist hinsichtlich des Hopfens und des Malzes dezent ausbalanciert. Leicht fruchtige Noten, die an reife Äpfel und Birnen erinnern begleiten uns beim weiteren Genuss des KELLERBIERES. Ein langanhaltender, hefebetonter Abgang mit dezent herben Eindrücken verführt zum Weitertrinken. Ein echter Genuss sowohl zu feinen Speisen, als auch zu einer deftigen Brotzeit.

Charakter

floraler Hopfenduft mit feinen Hefenoten, spritzig im Antrunk gedämpft durch eine Balance aus Hopfen und Malz, mild fruchtige Noten von reifen Äpfeln und Birnen, langanhaltender, hefebetonter Abgang mit dezent herben Eindrücken

Alkoholgehalt

5,0 % vol

Schlossbräu
Bernstein
Weisse
Schlossbräu
Porter