Das Autenrieder Brauerei-Umweltmanagement

Aus Liebe zur Natur!

Unsere Kreislaufwirtschaft

Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Einsatzes für beste Biere und optimalen Schutz der Natur. Wir wirtschaften ökologisch optimal in geschlossenen Kreisläufen:

  • In der eigenen Landwirtschaft wird Braugerste angebaut
  • In der Getreideverarbeitung entsteht daraus unter unserer strengen Aufsicht das Qualitätsmalz, das wir brauchen
  • Unser Tiefbrunnen liefert bestes Brauwasser, so gut, dass es die Mineralwasseranerkennung bekam.
  • Unsere Hefe kommt aus der eigenen Reinzucht, genetisch unverändert, gibt sie den Autenrieder Bieren den charakteristischen Wohlgeschmack.
Nachhaltiges Umweltmanagement - Autenrieder Kreislaufwirtschaft
Nachhaltiges Umweltmanagement - Autenrieder Kreislaufwirtschaft

Die natürlichen Rohstoffe, Treber und Hefe, bilden die Nahrungsgrundlage für viele Tiere der umliegenden Landwirte. So schließt sich über die Landwirtschaft der Kreislauf des Wirtschaftens mit der Natur.

Unser regionaler Vertrieb in Mehrwegflaschen ist die nachhaltige Alternative zu Dosenbier und Ferntransporten.
 

Wir sind EG-Zertifiziert.

Die Schlossbrauerei Autenried GmbH ist zertifiziert nach der EG- Öko- Auditverordnung.

Was hat der Bierliebhaber von der Autenrieder Kreislaufwirtschaft?

Wir sind eine der ganz wenigen Brauereien, die das ganze Werden eines Bieres unter eigener Kontrolle haben. Und so haben wir erfolgreich ein Umweltmanagement aufgebaut.
 


Umweltpreis des Landkreises 2017:

Besonders freuen wir Autenrieder uns über die Verleihung des Umweltpreises des Landkreises Günzburg im Bereich „ betrieblicher Umweltschutz“.

Urkunde Umweltpreis des Landkreis Günzburg
Urkunde Umweltpreis des Landkreis Günzburg
Logo EMAS Awards 2017
Logo EMAS Awards 2017

EMAS – Geprüftes Umweltmanagement bereits seit 1998:

Als Sieger des EMAS Awards 2017 für „Kleine und mittelständische Unternehmen“ in Deutschland wurde die Schlossbrauerei Autenried nach Prüfung durch die Jury ausgewählt und für den Europäischen EMAS Award nominiert.

Übergabe des EMAS-Awards 2017 in Malta
Übergabe des EMAS-Awards 2017 in Malta

Unser Junior-Chef Peter Feuchtmayr durfte den deutschen EMAS Award 2017 in Malta entgegen nehmen.

Für uns in Autenried ist nachhaltiges Wirtschaften kein Trend, sondern gelebtes Handeln.

Wir haben immer in Kreisläufen gedacht und gearbeitet - auch als es noch nicht der Trend der Zeit war.

Das Umweltthema ist uns seit jeher sehr wichtig und wird in Brauerei und Brauereigasthof erfolgreich umgesetzt. Dafür unterzieht sich die Schlossbrauerei Autenried alle vier Jahre der EMAS- Zertifizierung.

Alle zwei Jahre werden bei einem Zwischenaudit die Umweltziele des Unternehmens von einem unabhängigen Tester überprüft- mit Begehung der aktualisierten Maßnahmen und Fixierung der Aufgaben, die in den nächsten zwei Jahren noch realisiert werden müssen.

Als mittelständische Privatbrauerei ist es eine stolze Leistung bereits seit mehreren Jahren die EMAS-Zertifikation mit großem Erfolg zu erhalten. „Der Umwelt etwas zurückgeben“ – unter diesem Motto arbeiten die Mitarbeiter der Schlossbrauerei gemeinsam an Ideen und Verbesserungen und entwickeln Prozessänderungen, die es ermöglichen, weiterhin positiv zum Gesamterfolg beizutragen.

EMAS-Urkunde
EMAS-Urkunde